Ausstellung „Kleider, Leute, Trachten“

zur Geschichte der Markgräfler Tracht

Diese jüngste Ausstellung des Geschichts- und Museumsvereins Vorderes Kandertal fand große Beachtung und kam allgemein sehr gut an. Dies zeigt die Zahl von fast 800 Besuchern am Samstag, Sonntag und Montag im Rathaussaal Eimeldingen während des Eimeldinger Dorffestes vom 30.8.-1.9.2003.

Ermöglicht wurde die Ausstellung durch den großartigen Fundus an Bildern und Originaltrachten unserer Mitglieder Fred Wehrle und Thomas Hofer, die sich seit 30 Jahren mit dem Thema beschäftigen. Auf seltenen Lithografien und sehr alten Fotografien konnte anschaulich gezeigt werden, wie sich die Markgräfler Tracht seit der Vrenelitracht der Hebelzeit entwickelte und wie sich von 1830 bis 1930 die imposante Hörnerkappe veränderte. Zur Eröffnung las Thomas Hofer eine Schilderung des französischen Schriftstellers Victor Hugo vor, den die Trachtenhaube
einst an einen „großen schwarzen Schmetterling“ erinnerte. Reißenden Absatz fand die zur Ausstellung herausgegebene Broschüre mit erläuternden Texten und einem reichhaltigen Bildmaterial.

Aufgrund zahlreicher Nachbestellungen wird es zu einer Neuauflage kommen.

Um Fotos von der Ausstellung anzusehen, klicken Sie bitte in die Galerie.

Zurück